06 Vier Augen sehen mehr als zwei

← zurück                                                                  vor →

Es ist gut, in schweren Lebenslagen einen Freund zur Seite zu haben.

RS_Vier-Augen-sehen-mehr-als-zwei_w600_h472Der Freund: “Also, lieber Ernst, da bin ich. Was gibt’s, was du so dringend mit mir besprechen möchtest?”

Ernst: “Danke, dass du so schnell gekommen bist. Setz dich und mach es dir bequem. Möchtest du einen Kaffee?”

Freund: “Danke nein. Wenn du erlaubst, zünde ich mir meine Pfeife an, das gibt mir Ruhe und klare Gedanken, denn diese werde ich wohl brauchen. Deine Stimme am Telefon klang so ratlos und bedrückt.”

Ernst: “Ja, lass uns in Ruhe mal sprechen. Ich brauch’ aber erst einmal einen Kaffee, denn ich habe das Gefühl, ich muss aktiv werden.“

Freund: “Du hast also etwas vor, dann schieß los.”

Ernst: “Also – ich hätte mich schon lange darauf vorbereiten sollen, wo sie doch in den letzten Monaten immer schwächer wurde.”

Freund: “Wer?”

Ernst: “Na, Monika.”

Freund: “Geht‘s ihr nicht gut? Ach, das wird schon wieder werden.”

Ernst: “Ich glaub nicht. Als ich vorhin sie fragen wollte, ob ich etwas besorgen soll, lag sie da und rührte sich nicht.”

Freund: “Hat sie nichts gesagt?”

Ernst: “Nein, nichts. Ich hab sie gerüttelt – nichts, gar nichts mehr. Ich glaube, sie ist gestorben.”

Freund: “Du glaubst? Atmete sie denn noch?”

Ernst: “So genau weiß ich das nicht. Wir können ja mal nachschauen. Sie liegt nebenan.“

Freund: “Lass man, da sind wir Laien. Ein Fachmann, ein Arzt muss sowas feststellen.”

Ernst: “Dr. Neumann ist unser Hausarzt.”

Freund: “Den würde ich gleich mal anrufen.”

Ernst: “Ich hab gedacht, zuerst so ein Bestattungsunternehmen. Die machen doch alles, damit man sich um nichts zu kümmern braucht.”

Freund: “Nein zuerst der Arzt, wegen dem Totenschein und dann die Bestattungsfirma. Ich kenne da eine sehr günstige. Aber vielleicht lebt sie ja noch?”

Ernst: “Kann auch sein – ich bin ja ganz ratlos, freue mich, dass du mir beistehst. Ich trinke jetzt nur noch meinen Kaffee aus und dann gehen wir rüber und gucken uns Monika an: Vier Augen sehen mehr als zwei.”

RS_Vier-Augen-sehen-mehr-als-zwei_w600_h472

Alle Rechte: RS

← zurück                                                                  vor →

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.