10 Missverständnisse

← zurück                                                                  vor →

RS_Missverstaendnisse_w600_h576Hans-Hermann geht gern allein durch die Straßen, das Leben aufmerksam zu beobachten. Und über sein Schicksal nachzudenken, es bekümmert ihn, dass in seiner Familie so viel gestritten wird. Betrachtungen über mögliche Ursachen zwingen ihn gerade seinen Gang zu unterbrechen und still in sich gekehrt zu sprechen: “Mir scheint, dass die Ursache von Streitereien im Missverstehen liegt. Und wir missverstehen uns, wenn wir gewissermaßen verschiedene Sprachen sprechen, wenn wir von ein und demselben Wort unterschiedliche Begriffe haben. Zum Beispiel herrschen, wie ich beobachten konnte, zwischen meinem Neffen und seiner Frau sehr voneinander abweichende Auffassungen über die Worte WAHRHEIT und WAHRHAFTIGKEIT. Auch über PÜNKTLICHKEIT herrscht keine Übereinstimmung zwischen meinem Bruder und seinem Sohn.”

Da wird Hans-Hermann in seinem Gedankengang von einem Vorübergehenden unterbrochen – der Fremde hat eine Bitte:

“Können Sie mir sagen wie spät es ist?”

“Ob ich Ihnen das sagen kann?”

“Die Uhrzeit – nur so ungefähr, bitte.”

“So ungefähr?”

“Nicht dass ich es eilig hätte, missverstehen Sie mich bitte nicht.”

“Genau das will ich vermeiden!”

“Was vermeiden?”

“Wie Sie eben sagten, ein Missverstehen. Ich bin für eine genaue und präzise Ausdrucksweise, nicht nur so ungefähr, wie Sie sich auszudrücken beliebten. Damit wir uns nicht missverstehen, so Ihre Worte.
So warten Sie doch!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Missverständnisse bei einer Unterhaltung darauf beruhen, dass die Partner verschiedene Begriffe von ein und demselben Wort haben, das sie gebrauchen. Ja, und damit kommt es zwangsläufig zu einem Streit. Um dieses Fehlverhalten, das zu einer gänzlich unfruchtbaren Unterhaltung führt, ich möchte sagen verführt, also um diesen Fehler jetzt bei uns von vornherein auszuschalten, möchte ich Ihnen, bevor ich Ihnen mit einer präzisen Auskunft diene, zu den in meiner Antwort enthaltenen Worten die entsprechenden Definitionen geben. –
Warum laufen Sie denn weg? Sie sagten doch, dass Sie es nicht eilig hätten! Mein Vorschlag scheint ihn nicht überzeugt zu haben. Oder sollte es wieder ein Missverständnis gegeben haben?”

RS_Missverstaendnisse_w600_h576

Alle Rechte: RS

← zurück                                                                  vor →

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.