Auf dem Weg in die Zukunft

RS_Auf-dem-Wege-in-die-Zukunft_w600_h342“Hallo kleiner Mensch – nicht so schnell voran gestürmt!”

“Wer ruft mich? Eine Stimme im verlassenen Dunkel hinter meinem Rücken.”

“Ich, das Gestern, rufe dich.”

“Was geht mich das Gestern an? Ich folge dem Morgen.”

“Du hast etwas Wichtiges vergessen. Lege mal dein Reisegepäck ab und wende dich zu mir.”

“Du dunkles Gestern übst eine seltsame Gewalt über mich aus, dass ich auf dich hören muss. Also gut! Was gibt es?”

“Gut gemacht! Sage, was siehst du?”

“Was ich sehe? Ach du meine Güte! Ich habe vergessen, das Licht aus zu machen. Das wird eine Stromrechnung geben! Jetzt bin ich natürlich ganz verunsichert, ob ich nicht noch mehr versäumt habe zu regeln. Ich weiß ja nicht genau, ob ich noch einmal zurückkommen werde.
Liebes Gestern, würdest du bitte das Licht ausschalten. Und, wenn es dir nichts ausmacht, noch einmal durch’s Haus gehen und schauen, ob alles in Ordnung ist?”

“Das will ich gerne für dich tun, du kannst ganz unbesorgt deine Wanderschaft fortsetzen.”

“Danke dir, Tschüß!”

“Halt! Noch Eines musst du wissen: An der nächsten Kreuzung werde ich dir berichten, wie es zu Hause aussieht. Nun gehe!”

RS_Auf-dem-Wege-in-die-Zukunft_w600_h342

Alle Rechte: RS

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.