In Treue verbunden

RS_Allegorien_In-Treue-Verbunden_w600-h400Kopf und Hände sind unterwegs nach einem Leiblichen, mit dem sie sich verbinden könnten. Da liegt vor ihnen, als sie gerade eine Felsschlucht durchschwebten, eine formlose Leibmasse. Einziges Merkmal darin ist etwas, das nach Augen, Nase und Mund aussieht. Also lässt sich miteinander verhandeln. Die Masse beginnt:

“Oh, oh – du – ein Traum – oder Wirklichkeit? Lange, lange – immer schon ewig – gewartet. Es muss doch mal aus mir etwas werden. Habe Talente – verborgen. Die wollen geweckt und geformt werden. Fühle – du kannst das.”

“Ich freue mich, dass ich am Ziel meiner Suche bin. So etwas wie dich fehlte mir. Durch dich werde ich, das ist mein Hoffen, aus meinem Schwebezustand befreit werden. Und in der Vereinigung mit dir werden wir ein neues Ganzes, dass mit festem Schritt auf dieser schönen Erde sich fortbewegen wird, sich ein eigenes Schicksal gestalten wird, mit Arbeiten, Kämpfen, Erobern, Besitzen, Sich vermehren und nützliches Mitglied einer Gemeinschaft werden.”

“Ach mein Lieber, wie gescheit du reden kannst, wie klug du bist. Lasst uns mit der Vereinigung beginnen. Befühle und betaste mich. drücke an mir wie es dich gelüstet. Oh, das erfüllt mich mit Wonne und Herzensfreude. Ich will dich umschlingen. dass du mich nicht verlassen kannst.”

“Wie könnte ich das! Getreues miteinander Ausharren ist unsere einzige Chance.”

——————–

Masse und Begreifer

Masse: “Da bist Du – endlich! Lange träumte ich von Einem der mich berühren und streicheln wird. der mich betasten und drücken wird.”

Begreifer: “Auch ich bin glücklich, dich gefunden zu haben. Meine Greifer haben sich nach Etwas gesehnt, das sie berühren und streicheln, betasten und drücken können.”

Masse: “Tue das nach Herzenslust. Dann werde ich spüren, was oder wer ich bin.”

Begreifer: “Wir ergänzen uns so wunderbar. Wir sind für einander geschaffen. Unsere Träume haben uns den Weg zu einander gewiesen.”

RS_Allegorien_In-Treue-Verbunden_w600-h400

Alle Rechte: RS, 1977

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.